There is 1 reply in this Thread which has previously been viewed 150 times. The latest Post (June 22, 2024 at 9:18 PM) was by tomoe4eie.

  • Jetzt wirds Konkreter:

    External Content x.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    image.png?ex=6678255a&is=6676d3da&hm=844b90acaffee85f70d0b12c5434ba2233b750eb0fa863e1a779468da4d006bb&=

    ____

    Gruß Pirato_

  • Aussagekräftig wäre sicher die genaue Angabe vom Antennengewinn der einzelnen Generationen.
    Mit der Gen 2 auf dem Wohnmobil bin ich sehr zufrieden, der Stromverbrauch mit dem PoE von Yaosheng ist geringer - als die Wandlung von 12V auf 220 und dann von 220 wieder auf 48V.
    Laut offiziellen Daten brauch Gen 3 schon deutlich mehr Strom, da muss man dann schon abwägen oder zusätzlich schon eine weitere Batterie verbauen. Bei 24 Stunden Betrieb kommt da schon einiges zusammen. Dafür ist der Dish größer und man wird sehr guten Gewinn haben und ganz wenige Verbindungsabbrüche.
    Gen 4 hört sich sehr interessant an - dann kommen aber schon meine "aber" Bedenken ...
    - kleiner heißt schonmal weniger Gewinn, bei ca. Hälfte Größe von Gen 3 ist das schon recht klein
    - auf einem Rucksack montieren wird sicher funktionieren, aber eine Wanderung mit gleichzeitigen Datenempfang bezweifle ich, so schnell werden die Arrays im Dish die Bewegungen sicher nicht ausgleichen können

    genaues wird man wissen wenn es jemand testet

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!